Yachtline

Technologien für den Möbelbereich

 

Yachtline “segelt” mit SCM auf Erfolgskurs

Ein auf Premium-Möbel spezialisiertes Werk aufzubauen kommt einer Mission Impossible gleich: Neben beträchtlichen Investitionen in moderne Hochpräzisionsmaschinen, der Einstellung von Fachleuten und der Entwicklung von Bearbeitungstechnologien der verschiedenen Materialien muss ein Produkt gefertigt werden, das den heutigen Marktanforderungen hinsichtlich Design und weiteren Serviceleistungen genügt. Genau das ist der „Kurs“ von Yachtline, einem erfolgreichen Unternehmen aus Gribki in der Moskauer Region.

 

Von einem kleinen Tischlerbetrieb zu einem erfolgreichen Unternehmen mit Spezialisierung auf Luxusmöbel. Das im 2007 gegründete Unternehmen hat rasch damit begonnen seinen Horizont zu erweitern und der Möbelherstellung eine Tätigkeit an die Seite gestellt, die sich bald als sehr einträglich herausstellen sollte: die Personalisierung von Segel- und Motorjachten. Denn im Jahr 2007/2008 verzeichnete der russische Markt einen Anstieg beim Verkauf gebrauchter Jachten, mit ebenso vielen Anfragen zu Restyling und Runderneuerung des Interieurs durch die neuen Eigentümer. Yachtline genoss bald in der Segler-Community einen ausgezeichneten Ruf und konnte durch die qualitativ hochwertige Natur seiner Arbeiten viele neue Kunden gewinnen. Da die russische Firma gleichzeitig auch viele individuelle Projekte in diesem Spezialsektor betreute, konnte sie wertvolle Erfahrung in der Bearbeitung von Holz und anderen Materialien (Leder, Stein, Messing etc.) sammeln.

Mit den von diesem Unternehmen eingesetzten fortschrittlichen Technologien lassen sich auch Outdoor-Möbel herstellen, ein sehr spezielles und darüber hinaus komplexes Produkt, das auch widrigsten Witterungsbedingungen standhalten muss. So benötigt man in diesem Segment vor allem beste Rohstoffe, die passenden Holzsorten und spezielle Bearbeitungstechniken, um eine qualitätsvolle und extrem präzise Produktion zu gewährleisten. Yachtline hat dank seiner Erfahrung im industriellen Bereich diese Herausforderung erfolgreich gemeistert und in wenigen Jahren eine starke Nachfrage des Marktes registriert. Der Bedarf war so groß, dass eine Erhöhung der Produktionsleistung nötig wurde. Das Unternehmen hat daher beschlossen, sein Werk zu modernisieren, um die Verfahren zur Herstellung von Outdoor- und Indoor-Möbeln zu optimieren.

2015 wurden beträchtliche Investitionen getätigt, um das Werk zu vergrößern, das heute insgesamt 8000 Quadratmeter zählt und nur die fortschrittlichsten Maschinen beinhaltet. Durch die Erweiterung konnte auch das Produktionsvolumen erhöht und das Produktsortiment erweitert werden. So wurde 2017 die neue Möbelkollektion der Outdoor-Serie (Gartenmöbel) aus Teak, Iroko und Esche vorgestellt. Für die Fertigung von Indoor-Einrichtung verwendet Yachtline dagegen edle Hölzer - amerikanische Walnuss, Wenge, Palisander, Eukalyptus, Zebrano etc. - sowie Naturfurniere.

Als sich die Notwendigkeit zum Ausbau der Produktion ergab, so der Geschäftsführer, hat sich das Unternehmen den hochentwickelten Technologien und dem fundierten Know-how eines internationalen Leaders wie SCM anvertraut. „Wir haben uns für diesen italienischen „Player“ entschieden, weil wir ihn als strategischen und sehr zuverlässigen Partner ansehen, wie wir an der in diesen Jahren sehr gewinnbringenden Zusammenarbeit sehen konnten.

Die Bearbeitung von Werkstücken mit komplexen Formen, die Fräsung und Bohrung von Massivholz werden mit einem fünfachsigen Bearbeitungszentrum mit Nummernsteuerung morbidelli m100 vorgenommen, mit dem 3D-Werkstücke in höchster Präzision und vollendeter Feinbearbeitung gefertigt werden können.
Ein wichtiges Verfahren für den Betrieb bildete die Vorbereitung der Oberflächen von Bauteilen für die nachfolgende Phase der Auftragung einer Ölgrundierung. Diese Oberflächen müssen glatt und gleichförmig sein, also ohne Unebenheiten wie Wellen, Rauheiten und Fasern, die unannehmbare Mängel für die nachfolgende Schutz- und Zierbeschichtung der zu verarbeitenden Werkstücke – zukünftige Möbel höchster Qualitätsgüte – darstellen. Für diese Erfordernisse wurde eine dmc sd 60 gewählt (vor dem Re-Branding Sandya 600), die dank ihrer robusten und ergonomischen tragenden Struktur, der leistungsstarken Motorisierung, den effizienten Kalibrier- und Schleifaggregaten im Möbelsektor bei der Fertigung hochwertiger Beschichtungen erste Wahl ist.

Weitere SCM-Technologien im Werk von Yachtline sind eine Presse sergiani gs 90, ein Profilfräsautomat superset nt, eine Formatkreissäge class si 300 sowie eine Abrichthobelmaschine class f 520.

Mit einer so fortschrittlichen technologischen Ausrüstung kann Yachtline heute aufgrund der Güte seiner Erzeugnisse und anderer Faktoren mit den wichtigsten europäischen Herstellern konkurrieren, die eine jahrzehntelange Erfahrung im Sektor aufweisen. Aber dieses dynamische Unternehmen will noch höher hinaus: So soll nicht nur der Umsatz in Russland gesteigert, sondern es sollen auch neue Märkte erobert werden. Aktuell werden Produkte von Yachtline nach Deutschland, in die Schweiz, nach Georgien, Kasachstan und Zypern exportiert, der industrielle Fahrplan des Unternehmens sieht allerdings für die nächsten Jahre eine größere Präsenz an den strategischsten europäischen Märkten vor.

Credits: Alexandr Tambi for Lesprominform

Yachtline

Ähnliche Produkte

Brembana Maxima Stone - Bearbeitungszentrum mit 5/6 CMS Spindeln a 5/6 assi interpolati - CMS

morbidelli m100/200

Das hochentwickelte Bearbeitungssystem ist die Antwort auf die Anforderungen der Unternehmen aller Größen und bietet alles, was für die Verarbeitung von Holz notwendig ist. Nur ein paar Klicks um das Design festzulegen und die...

Automatische Breitbandkalibrier- und Feinschliffautomaten DMC SD 600 - SCM Group

dmc sd 60

Der neue kompakte SCM Feinschleifautomat: Er ist außerordentlich vielseitig und ermöglicht die Kalibrierung von MDF, Spanplatten, etc. sowie die Kalibrierung bei Vor- und Feinschleif von Massivholz, furnierten und lackierten Werkstücken.

Presse mit elektronischer Steuerung und manuellem Beladen Sergiani GS - SCM Group

sergiani gs

Presse mit elektronischer Steuerung und manuellem Be- und Entladen: Die einzigartigen Lösungen und die höchste Präzision der mechanischen Bearbeitungsvorgäng sorgen für eine höhere Qualität der Oberfläche und des Verleimens. Sie ist...

superset nt

superset nt

Die ideale Profilfräsautomat für Betriebe, die eine flexible Maschine für kleine Losgrößen suchen, auch für den Mehrschichtbetrieb einsetzbar. Es ist möglich, Profile für Fenster, Türen, Treppen, Spundbretter, Rahmen und allgemeine Möbel...

Manuelle Formatkreissäge SI 300 Class - SCM Group

class si 300

Max. Sägeblatt Durchmesser 300 mm.Die beste Lösung für hohe Anforderungen.

Abrichthobelmaschine Holz F 520 Class - F 410 Class - SCM Group

class f 520 - class f 410

Die beste Lösung für hohe Anforderungen. Perfekte Oberflächen, praktisches und sicheres Arbeiten, Ergonomie.