Ashford

Schiffsbau und Automobilindustrie

 

In Neuseeland gibt es ein Familienunternehmen, das seit 1934 Webstühle aus Silberbuche herstellt. Heute ist dieses Unternehmen, Ashford Handicrafts Ltd, weltweit führend in seiner Branche und exportiert 90% seiner Produktion. Die Beziehung zu SCM ermöglichte es unseren Kunden, eine hohe Präzision zu bieten und die Produktion merklich zu steigern. „Wir stellen etwa 100 verschiedene Produkte her, jedes davon mit bis zu 20 Bestandteilen“, erklären die Inhaber, „daher benötigen wir sehr effiziente Produktionsverfahren wie Anlagen und Bearbeitungszentren mit numerischer Steuerung.“

 

Ein Produkt wie der Webstuhl, der die Geschichte des Menschen begleitet hat, sowie die Wärme und Weichheit der Stoffe, die mit diesem althergebrachten Werkzeug gewebt werden, haben eine ganz eigene Faszination. Die Geschichte von Ashford Handicrafts Ltd begann vor mehr als achtzig Jahren in einem Land, das auf der ganzen Welt für seine Wolle und Naturfasern bekannt ist: Neuseeland. Gegründet 1934 von Walter Ashford, ist das Unternehmen heute weltweit führend in der Herstellung von Webstühlen, Webrahmen, Spinnrädern und Ausrüstungen zum Weben. Der Großteil davon wird aus der Southland Silver Beech Silberbuche hergestellt, die typisch für Neuseeland ist. Heute „weben“ Richard Ashford, Walters Sohn, und seine Frau Elizabeth die Geschicke des Familienunternehmens, zusammen mit einem Team von etwa dreißig Angestellten. Ihr gemeinsames Ziel ist die Erhaltung einer Tradition, nämlich der des Webens, die seit Jahrhunderten existiert.

Die Webrahmen von Ashford sind nachhaltig, erneuerbar und werden mit sehr geringen negativen Auswirkungen auf die Umwelt hergestellt, da die Inhaber streng auf die Rückgewinnung der Abfälle und die Senkung des Energieverbrauchs achten. Vor allem aber sind diese Webrahmen das Ergebnis einer intensiven Forschung und Entwicklung: Sie sind aus natürlichem Holz oder aus Holz mit ökologischem Lack auf Wasserbasis erhältlich und so konzipiert, dass sie ganz einfach zusammenzubauen und sehr angenehm in der Anwendung sind.

„Unsere Produkte für das Textilhandwerk wurden für Hobby-Weber, für die Ausbildung und für Webarbeiten zu Hause entwickelt“, stellen Richard und Elizabeth fest. „95% der Produktion besteht aus Massivholz, einige Bestandteile aus furnierten MDF- und Spanplatten.“

Das Unternehmen exportiert mehr als 90% seiner Webrahmen in über 40 Länder. Mit Ausnahme des nahen Australiens sind die wichtigsten Märkte sehr weit entfernt, wie etwa Europa (vor allem Österreich, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland und Italien), die USA, Indien, Taiwan und Thailand, Singapur und Südafrika. Die Kunden, so erklären uns die Inhaber, sind sehr anspruchsvoll. Sie verlangen hohe Qualität von ihren Produkten zum Weben, diese sollen außerdem die Arbeit erleichtern und die Produktivität steigern. Für ein Unternehmen, das alles im eigenen Haus produziert, wie in diesem Fall, ist es daher von wesentlicher Bedeutung, besonders leistungsstarke Maschinen zu haben. „Wir stellen etwa 100 verschiedene Produkte her, jedes mit bis zu 20 Bestandteilen“, erklären die Inhaber, „daher benötigen wir extrem effiziente Produktionsverfahren, wie zum Beispiel CNC gesteuerte Bearbeitungszentren“.

Das ist der Grund, warum es so bedeutend war, auf SCM zu stoßen: Die Technologien von SCM erlaubten es, sowohl hohe Präzision zu erreichen, als auch die Produktionszeiten merklich zu senken. Insgesamt hat sich Ashford für sieben Maschinen von SCM entschieden, von denen fünf CNC-Bearbeitungszentren sind. Dazu gehört die neueste Errungenschaft, die uns Richard und Elizabeth zeigen, eine accord 30 fx, eines der Modelle von SCM, die am besten dazu geeignet sind, all jene intensiven Bearbeitungen auszuführen, bei denen starke Abtragungen nötig sind, und die einen hohen Standard an Genauigkeit und Qualität der Verarbeitung halten. Wenn man sich weiter in der Fabrik umsieht, entdeckt man noch andere Modelle von SCM mit unterschiedlichen Funktionen: ein Nesting-Bearbeitungszentrum n200 von morbidelli (vor der Änderung des Markennamens universal 2412), einen Profilfräsautomaten superset nt, eine Kalibrier- und Feinschliffmaschine eurosand von dmc (das aktuelle Modell ist dmc eurosystem) und weitere Maschinen zur Verarbeitung von Massivholz. Die erste davon, eine scm routomat, wurde vor mehr als zwanzig Jahren gekauft. Der Qualitätssprung, den diese Maschinen ermöglichten, so die Inhaber von Ashford, ist die genauere Verarbeitung der Komponenten sowie ein höherer Ertrag, weniger Abfälle und höchste Sicherheit, in Übereinstimmung mit den strengsten Vorschriften. Deshalb bevorzugt man bei Ashford seit vielen Jahren die von SCM gebotene Technologie „Made in Italy“ vor allen anderen. „Wir sind der Marke SCM treu geblieben, weil ihre Maschinen uns eine ganze Reihe von Vorteilen bieten, wie etwa die Austauschbarkeit der Komponenten, die Qualität der Aggregatee und der Software sowie die Schulungen und den hervorragenden After‑Sales‑Service der italienischen Gruppe

Mit diesen optimalen Voraussetzungen webt die Familie Ashford weiterhin an ihrer Zukunft – mit derselben Leidenschaft, Kreativität und Energie, die sie von Anfang an gekennzeichnet hat. „Wir beschäftigen uns gerade damit, wie wie unsere Produktivität weiter steigern können, indem wir in zusätzliche CNC-Bearbeitungszentren investieren“, stellen Richard und Elizabeth stolz fest, bevor wir uns verabschieden. High-Tech und Innovation passen durchaus zu einem Werkzeug von sehr altem Ursprung, aber mit einer unvergänglichen Faszination.

Ähnliche Produkte

Bearbeitungszentren Massivholz, Treppen, Türen Accord 30 FX - SCM Group

accord 30 fx

Bearbeitungszentrum zur Herstellung von Fenstern, Türen, Treppen, Elementen aus Massivholz und ganz allgemein für alle Bearbeitungen, bei denen starke Abtragungen erforderlich sind. Mit diesem Zentrum wird der hohe Standard in Präzision und...

Bearbeitungszentrum Bohren Morbidelli N200 - SCM Group

morbidelli n200

CNC Bearbeitungszentrum - Nesting ohne Grenzen, mit dem “Know-How” von Morbidelli, geeignet für alle Unternehmen, die auftragsbezogen produzieren oder in Chargen. Auch erhältlich in der "Arbeitszelle" Ausführung mit Hubtisch...

superset nt

superset nt

Die ideale Profilfräsautomat für Betriebe, die eine flexible Maschine für kleine Losgrößen suchen, auch für den Mehrschichtbetrieb einsetzbar. Es ist möglich, Profile für Fenster, Türen, Treppen, Spundbretter, Rahmen und allgemeine Möbel...

Automatische Breitbandkalibrier- und Feinschliffautomaten DMC Eurosystem - SCM Group

dmc eurosystem