Kantenanleimautomat

Die Tischlereimaschinen von SCM umfassen sämtliche Technologien zur Holzverarbeitung, die von Schreinereien bis hin zur Industrie benötigt werden.
 

Die Kantenanleimmaschinen von SCM, die zur Kategorie der Standardmaschinen gehören, sind einfache und doch vollständige automatische Kantenanleimmaschinen. Sie bieten die Möglichkeit, sogar Streifenkanten aus Massivholz bis zu 5 mm anzuleimen. Durch ihre besonderen Eigenschaften sind sie die Top‑Lösung für holzverarbeitende Handwerksbetriebe.
faq-title

Warum sollte ich mich für eine Kantenleimmaschine Minimax entscheiden?

Eine Tradition der Spitzenleistungen. Seit 1952 gibt Minimax stets den Weg vor und steht an der Spitze innovativer Lösungen für kleine Betriebe mit großen Anforderungen. Diese Kantenleimmaschinen sind praktisch, kompakt und robust und glänzen mit hoher Bedienerfreundlichkeit. Sie erledigen ihre Arbeit mit Leichtigkeit und Präzision. Darüber hinaus sind sie einfach zu warten. Sichern Sie sich die Vorteile mit Minimax.

Welche Mindestplattenstärke kann bearbeitet werden?

Diese liegt je nach Modell zwischen 8 mm (0,32") und 16 mm (0,63").

Welche maximale Plattenstärke kann bearbeitet werden?

50 mm (1,97") für alle Kantenleimmaschinen Minimax.

Welche Kantenleimmaschinen verfügen über eine Vorfräse? Wie viel Material kann abgetragen werden?

Auf der ME 28T, ME 35T und ME 35TR werden Unterlegscheiben verwendet, um den Einlaufanschlag für Abtragungsoptionen von 0,5/1/1,5/2 mm einzustellen. Das Modell ME 40T verfügt über einen manuell einstellbaren Einlaufanschlag, der einen Materialabtrag von 0-2 mm ermöglicht. Diese Geräte sind mit einer Abzugshaube und einem Gebläse ausgestattet, mit denen Staub und Späne von der Platte entfernt werden können.

Kann ich meinen Leimtopf ersetzen? Kann ich verschiedene Leimarten oder -farben verwenden?

Bei den Modellen ME 35 und ME 40 ist dies möglich. Wir empfehlen die Kantenleimmaschine ME 35TR, die mit einem austauschbaren Leimtopf ausgestattet ist. Damit kann der Benutzer den Leimtopfbehälter innerhalb weniger Minuten einfach entfernen und wieder installieren. Sollte ein zusätzlicher Leimtopf erforderlich sein, ist die ME 40T die optimale Wahl. Diese Kantenleimmaschine verfügt über einen austauschbaren Leimtopf und einen Ersatzleimtopf, der für unterschiedliche Verleimungsanwendungen eingesetzt werden kann. Sie können die Leimfarben wechseln. Die Kantenleimmaschinen Minimax sind jedoch für die branchenüblichen EVA-Klebstoffe eingerichtet.

Lesen Sie mehr

Welche Kantenleimmaschine empfehlen Sie für meinen Betrieb? Welche Unterschiede gibt es?

ME 20 - Leimtopf-Einheit, 2 mm Querschneider-Endkappeinheit, Ober-/Unterseiten-Beschnitteinheiten mit Bandzuführung. Lieferbar in einphasiger Ausführung. Bandstärken 0,4-2 mm. Dies entspricht einer Zykluszeit der Maschine von 2 Stunden.
Das Modell ME 20 ist die einfachste Version einer Kantenleimmaschine mit Leimtopf, und eignet sich optimal in Betrieben, die mit PVC- und/oder Holzplatten arbeiten und nur einige wenige Aufträge pro Monat bearbeiten, ohne dass regelmäßig Massivholzleisten oder Hochdruck-Schichtpressstoffplatten appliziert werden müssen.

ME 25 - Leimtopf-Einheit, Endkappeinheit mit Spezialradius 3 mm, Ober-/Unterseiten-Beschnitteinheiten, Kantennachbearbeitungs- und Abraueinheiten mit Bandzuführung. Lieferbar in einphasiger Ausführung. Bandstärken 0,4-3 mm und Holzleisten bis zu 5 mm mit Ladeeinrichtung. Dies entspricht einer Zykluszeit der Maschine von 2-3 Stunden.
Die ME 25 ist eine unserer beliebtesten Kantenleimmaschinen, die dickere Bretter, Kunststofflaminat und Holzleisten mit 5 mm verarbeiten kann. Sie wird mit der Abrau- und Kantennachbearbeitungsstation sowie einer Holzleistenzufuhr geliefert. Eine großartige Kantenleimmaschine für kleinere Betriebe, die mehrere Aufträge im Monat ausführen möchten.

ME 28T - Leimtopf-Einheit, Einzelvorfräsmotor, Endkappeinheit mit Spezialradius 3 mm, Ober-/Unterseiten-Beschnitteinheiten, Kantennachbearbeitungs- und Abraueinheiten mit Bandzuführung. Lieferbar in einphasiger Ausführung. Bandstärken 0,4-3 mm. Dies entspricht einer Zykluszeit der Maschine von 2-3 Stunden.
Verfügt über alle Einheiten der ME 25, nur zusätzlich mit einer Vorfräseinheit für Betriebe, die beim Schneiden ihrer Platten Schwierigkeiten mit sauberen Kanten haben.

ME 35T - Leimtopf-Einheit, doppelte Vorfräsmotoren, Endkappeinheit mit Spezialradius 3 mm, Ober-/Unterseiten-Beschnitteinheiten, Kantennachbearbeitungs-, Leimschaber- und Abraueinheiten mit Bandzuführung. Lieferbar in einphasiger und dreiphasiger Ausführung. Bandstärken 0,4-3 mm und Holzleisten bis zu 5 mm mit Ladeeinrichtung. Dies entspricht einer Zykluszeit der Maschine von 3-4 Stunden.
Mit der ME 35 beginnt der Einstieg in die Kantenleimmaschinen für Betriebe, die eine höhere Produktion und mehr Funktionen brauchen. Diese Maschine ist mit Hochfrequenzmotoren, Zweikopf-Vorfräsen und Radiuskappeinheiten ausgestattet und eignet sich für Betriebe, bei der die Maschine jeden Tag läuft, die aber dennoch nicht die Bank sprengen wollen.

ME 35TR - Austauschbare Leimtopf-Einheit, Heizvorrichtung für Plattenkanten, Klebeschutzeinheit, doppelte Vorfräsmotoren, Endkappeinheit mit Eckenabrundung 3 mm, Ober-/Unterseiten-Beschnitteinheiten, Kantennachbearbeitungs-, Leimschaber- und Abraueinheiten mit Bandzuführung. Lieferbar in dreiphasiger Ausführung. Bandstärken 0,4-3 mm und Holzleisten bis zu 3mm. Dies entspricht einer Zykluszeit der Maschine von 3-4 Stunden.
Diese preisgekrönte Kantenleimmaschine ist wirklich revolutionär. Sie baut auf der Produktionsplattform der ME 35 auf und bietet nun eine Maschinenausstattung mit austauschbarem Leimtopf, mit dem komplette Eckenabrundungen möglich sind, ganz zu schweigen von der Klebeschutzeinheit. Und das zu einem wirklichen Schnäppchenpreis! Normalerweise müssten Sie fast doppelt so viel ausgeben, um diese Funktionen bereitzustellen.

ME 40T - Austauschbarer Leimtopf und Ersatz-Leimtopf-Einheit, doppelte Vorfräsmotoren, Endkappeinheit mit Spezialradius 3 mm, Ober-/Unterseiten-Beschnitteinheiten, Kantennachbearbeitungs-, Leimschaber- und Abraueinheiten mit Schienenzufuhr. Lieferbar in einphasiger und dreiphasiger Ausführung. Bandstärken 0,4-3 mm und Holzleisten bis zu 5 mm mit Ladeeinrichtung. Dies entspricht einer Zykluszeit der Maschine von 5-6 Stunden.
Wenn Geschwindigkeit und Produktion zu den Anforderungen Ihres Betriebes gehören, sich Ihre Wahl aber auch an Budget-Vorgaben orientiert, könnte die ME 40T die perfekte Kantenleimmaschine für Sie sein. Sie verfügt über einen austauschbaren Leimtopf und einen Ersatz-Leimtopf und kann alles, was die ME35T kann, mit einer noch schnelleren Schienenzufuhr.

 

Lesen Sie mehr

Welche verschiedenen Formen des Kantenanleimens gibt es?

Die Kantenanleimung kann mit verschiedenen Materialien wie Holz, PVC, ABS, PP, PMMA, WVE usw. erfolgen.

PVC wird aufgrund seiner hervorragenden Verarbeitungseigenschaften am häufigsten bei der Herstellung von Kanten für die Möbelindustrie eingesetzt. Bei modularen Möbeln sind PVC-Kantenbänder sehr beliebt, da sie extrem haltbar, einfach zu befestigen und äußerst langlebig sind.

ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol) weist die meisten Eigenschaften von PVC auf, verfügt jedoch über eine geringe Dichte, enthält kein Chlor und ist nicht schwer entflammbar.

PP (Polypropylen) ist ein teilkristalliner Kunststoff, der regelmäßig in der Verpackungsindustrie verwendet wird. Er eignet sich hervorragend für Anwendungen mit kleinen Radien, ist chlorfrei und als Alternative zu den in der Möbelindustrie verwendeten, herkömmlichen PVC- und ABS-Materialien sehr beliebt.

PMMA ist ein hochwertiger thermoplastischer Werkstoff. Die Transparenz von Acryl ist höher, als die von Glas.

Holzfurnierkanten werden hergestellt, indem einzelne Furnierstücke durch Keilzinkung des Furniers zu einer durchgehenden Stammrolle zusammengefügt werden. Furnier bezieht sich auf dünne Holzscheiben. Beliebte Holzarten sind Eiche, Ahorn, Mahagoni, Esche und Nussbaum, aber es gibt noch sehr viele mehr, einschließlich natürlicher und gefärbter Furniere.

Lesen Sie mehr

Welcher Unterschied besteht zwischen EVA und PU/PUR-Schmelzkleber?

Schmelzklebstoffe werden zum Verkleben von Endleisten aus Kunststoff oder Holz verwendet. Beide Klebstoffe basieren auf Kunststoff: EVA-Schmelzklebstoff basiert auf Ethyl-Vinylacetat (abgekürzt: EVA) und PU/PUR-Schmelzklebstoff auf Polyurethan (abgekürzt: PU/PUR). Die Kantenleimung mit EVA-Schmelzkleber ist immer noch die gebräuchlichste Leimung für nahezu alle Schrank-/Möbelanwendungen. Wenn die Stöße besonders wasser- oder hitzebeständig sein müssen, können Sie die Verwendung von PU/PUR-Kleber in Betracht ziehen. Dieser weist eine weitaus höhere Wasser- und Hitzebeständigkeit als EVA auf.

Lesen Sie mehr
Case Studies
Mutti Woodshop
approfondisci
Roberto Marcazzan
approfondisci
Rbr Ebanisteria
approfondisci