Fratelli Minotti

Technologien für die möbelherstellung

Die Spezialisten der Kantenanleimung

Dank individueller Fähigkeiten und der Technologie von SCM ist die Firma Fratelli Minotti fähig, allen Bedürfnissen und Ansprüchen in Sachen DESIGN gerecht zu werden. Das im Herzen der Provinz Brianza gelegene Unternehmen arbeitet auf Rechnung Dritter für namhafte Möbelhersteller. Sein Werk gleicht weniger einer Produktionsstätte als vielmehr einem Showroom, in dem drei Generationen von Kantenanleimmaschinen der SCM nebeneinander arbeiten. Das erst vor Kurzem installierte Bearbeitungszentrum Morbidelli Author M600 ermöglicht ausgefallene Bearbeitungen und lässt dem Unternehmen neue Aufträge zukommen.

Die Brüder Minotti und ihre Firma verkörpern das Wesen der emsigen Bevölkerung der Provinz Brianza, die diesen Landstrich durch ihren Fleiß zu einem Exzellenzpol in ganz Europa gemacht hat.

Der Glaube an die Familie, an Anstand und Pflichtbewusstsein, der Wille viel zu arbeiten, das Vertrauen in die individuellen Fähigkeiten und ein schlichtes Auftreten sind neben der technologischen Ausstattung die kennzeichnenden Eigenschaften dieses Unternehmens und vieler anderer in der Region.

Die Geburtsstunde ist das Jahr 1973, als Luigi und Virginio Minotti beschließen, das Erbe ihres Vaters Giuseppe, eines begabten Holzschnitzers, zu übernehmen und einen eigenen Betrieb zu gründen, der auf das Kantenanleimen spezialisiert ist.

Es sind die Jahr nach dem großen Boom, in denen die Euphorie einer Nation, die sich erholt hatte, trotz der ersten Anzeichen von Schwierigkeiten und den sozialen Spannungen noch stark ist. Die Möbelfabriken in der Provinz Brianza produzieren qualitativ hochwertige Möbel, die in Italien und in Europa großen Erfolg haben. Die Unternehmen arbeiten in Vollproduktion und es werden Betriebe benötigt, die auf Rechnung Dritter arbeiten und fähig sind, Sonderbearbeitungen durchzuführen. Die Brüder Minotti heben sich von Anfang an im Sektor der Kantenanleimung hervor.

1976 werden die ersten Randbearbeitungen durchgeführt, gefolgt vom Einsatz des Softforming - hier sind die Brüder Minotti die unbestrittenen Meister. Von diesem Moment an etabliert sich das Unternehmen als eines der kompetentesten im Sektor der Kantenklebung, die weiterhin auf Rechnung Dritter und für die größten Hersteller der Branche durchgeführt wird.

Zurzeit arbeiten etwa zehn Angestellte bei Fratelli Minotti. Ausschlaggebend ist die Teilnahme der Familienmitglieder: Die Inhaber Luigi und Virginio und ihre Söhne Stefano und Davide.

Die Junioren tragen zunehmend Verantwortung im Betrieb und sind insbesondere mit der Verwaltung der neuen, anspruchsvollen Maschinen betraut, die in hohem Maß auf Elektronik zurückgreifen.

Die Firma der Fratelli Minotti ist ein perfekt integriertes Glied der Produktionskette in der Provinz Brianza. Ihre Hauptkunden sind alle in einem näheren Umkreis von 10 Kilometern verteilt, einer idealen Position. Alles Kunden, die stolze Vertreter der Möbelproduktion "Made in Italy" sind und sich weltweit an der Spitze des Sektors behaupten.

Für die Brüder Minotti sind Vertrauen und Zuverlässigkeit keine abgedroschenen Begriffe, sondern greifbare Werte, die täglich zu bemessen und zu beweisen sind. Da kann es nicht verwundern, dass eine stabile, dauerhafte Zusammenarbeit mit SCM entstanden ist!

Das Werk in Cabiate ist eine Art Showroom der neuesten Generation von Lösungen SCM und gleichzeitig ein funktionierendes Museum der Technologie des Konzerns. Für die Brüder Minotti ist es zwar sehr wichtig, ihren Maschinenpark zu erneuern, aber wenn eine Maschine noch gut arbeitet, dann bleibt sie in die Produktion integriert. Der Besuch des Betriebs ist daher wirklich spannend, denn man sieht Maschinen, die schon dreißig Jahre alt sind, neben neuen Bearbeitungszentren und Kantenanleimmaschinen, die gerade erst in Betrieb genommen wurden.

Die Brüder Minotti haben sich mit dem Anleimen von Holzkanten einen Namen gemacht, aber in ihrer Produktion werden auch ABS-, PVC- und Melamin-Kanten verarbeitet. Die Firma produziert die Elemente des Möbelstücks, die von den Auftraggebern bestellt und dann selbst zusammengebaut werden; in einigen Fällen führt sie auch die weiteren Bearbeitungen und die Endmontage durch.

Der Produktionszyklus des Marktes hat sich in den letzten Jahren geändert. Anfangs wurde ein einziges Element in großen Mengen produziert, jetzt werden kleine Lose von Produkten hergestellt, die in hohem Maß kundenspezifisch gestaltet sind. Um dieser Anforderung gerecht zu werden, hat die Technologie von SCM bei Fratelli Minotti, für die Flexibilität ein zentrales Anliegen ist, eine ausschlaggebende Rolle gespielt.

Da es sich um sehr spezielle Kundenanforderungen und spezifische Bearbeitungen handelt, findet die Kantenanleimung an den einzelnen Plattenseiten der Reihe nach statt. Einige besonders delikate Endbearbeitungen werden manuell durchgeführt, denn das Endprodukt muss perfekt und makellos sein.

Ein Besuch im Werk, in dem alles "bel net" - perfekt sauber - ist, gleicht einer Reise in die Entwicklungsgeschichte der Maschinen für die Holzverarbeitung.

Verschiedene Generationen von Maschinen stehen Seite an Seite und sind dank der akribischen Präzision, mit der sie gewartet werden, alle noch in Betrieb.

Die neueste Maschine für das Kantenanleimen ist eine Stefani Solution (seit Mai 2017 "STEFANI S"), die kurz vor Weihnachten 2016 in Betrieb genommen wurde. Eine Spitzenmaschine, die J-förmige Bearbeitungen durchführen kann und für jede Art von Kantenanleimung einsetzbar ist, um der Kreativität und den Bedürfnissen selbst der anspruchsvollsten Kunden gerecht zu werden. Die Stefani wird für die ausgefallenen Bearbeitungen "reserviert". Dank der integrierten Software kann eine absolute Präzision bei der Bearbeitung erzielt werden, unter der Überwachung von Stefano Minotti, dem Experten der Familie für diese Art von Bearbeitungen.

Außerdem verwendet das Unternehmen zwei Bearbeitungszellen, die gleich zusammengesetzt sind, obwohl sie zu verschiedenen Generationen gehören. In der ersten, neueren Zelle, bringt eine Formatsäge Celaschi die Platte auf das gewünschte Maß und leitet sie anschließend in die Kantenanleimmaschine Stefani Monomatic weiter, wo die "Schwerarbeit" stattfindet. Ein Beweis für die Zuverlässigkeit der Maschinen von SCM: Nach vielen Jahren stehen sie immer noch an ihrem Platz und sind perfekt funktionstüchtig. Das Entladen wird von einem automatisierten Magazin durchgeführt, das die Platten, nachdem sie der Reihe nach an jeder Seite mit Kanten versehen wurden, für die darauf folgenden Arbeitsgänge vorbereitet.

Die zweite Zelle überrascht und berührt uns, denn sie besteht aus zwei 'alten Damen' unserer Produktion: einer Celaschi vom "Typ 280" und einer Olimpic System, die schon seit dreißig Jahren hier stehen und immer noch aktiv sind. "Für bestimmte Bearbeitungen ziehen wir die Olimpic sogar vor", erklärt uns Virgilio Minotti, "denn sie fungiert als eine Art 'Assistentin' für die manuellen Arbeiten".

Das Flaggschiff unter den Bearbeitungszentren, die im Werk der Fratelli Minotti installiert sind, ist ein brandneues Morbidelli Author M 600 (seit Mai 2017 2017 "Morbidelli m600"), das komplett mit allen Optionals ausgestattet ist und es dem Unternehmen ermöglicht, den Bedürfnissen der Auftraggeber auch für andere Bearbeitungen gerecht zu werden. Egal, welche Bohr- und Fräsarbeiten benötigt werden - den Möglichkeiten der Morbidelli Author M 600 sind keine Grenzen gesetzt, um die Endbearbeitungen von sehr hochwertigen Produkten durchzuführen. Das neue Morbidelli befindet sich in der Obhut von Davide, dem zweiten Junior der Familie Minotti. Die Herzstücke des Bearbeitungszentrums sind natürlich die graphische Schnittstelle und die Software Maestro, mit der alle Arten von Bearbeitungen mühelos programmiert werden können. Dank dieser Anlage kann die Firma Fratelli Minotti Kundenaufträge für sehr spezifische, ausgefallene Produkte annehmen, deren kompletter Herstellungsprozess im Werk von Cabiate stattfindet, einschließlich der Fertigung der Komponenten des Möbelstückes und oftmals auch deren partiellen Montage.

Virginio drückt die Erfahrung Minotti zusammenfassend mit diesen Worten aus: "Unsere Arbeit beruht auf der Technologie und auf den persönlichen Fähigkeiten von jedem einzelnen von uns. Unsere Bearbeitungen sind so topaktuell, dass wir konstant in Maschinen investieren müssen, die uns gewährleisten, punktgenau auf die Anforderungen der einzelnen Kunden reagieren zu können. Nicht umsonst entscheiden wir uns seit Jahren für Lösungen von SCM: Die Maschinen sind für unsere extrem flexible Produktion optimal geeignet und bieten eine maximale Zuverlässigkeit dank des zu jedem Zeitpunkt verfügbaren Kundendienstes.

Fratelli Minotti (Italy)

Furniture components manufacturer

www.flliminotti.com

Ähnliche Produkte

Bearbeitungszentren Morbidelli m600/800 - SCM Group

morbidelli m600/800

Modular aufgebaute Bearbeitungszentren, eigens dazu konzipiert und entwickelt, den Anforderungen im anspruchsvollen Innenausbau und Möbelfertigung gerecht zu werden. Höchste Produktivität dank der mobilen Portalstruktur und erleichterte Planung jedes...

Einseitige Kantenanleimmaschine Stefani S - SCM Group

stefani s

Die stefani s ist die einseitige Kantenanleimmaschine für mittlere und industrielle Unternehmen. Ihre Präzision, Zuverlässigkeit und Effizienz lassen keine Wünsche offen. Für die Bearbeitung von Kanten aus allen Kunststoffarten, Holz, Laminat...

Automatische Doppelendprofiler-Zapfenschneidmaschine  Celaschi P60 - SCM Group

celaschi p60

celaschi p60 ist der neue Doppelendprofiler, ideal für die unterschiedlichsten Materialien. Für den Mehrschichtbetrieb entwickelt, ermöglicht diese Maschine die Bearbeitung von Massivholz, Platten aller Art und anderen Materialien (PVC,...