Zhong Zhi Xin

Technologien für den Möbelbereich

 

Zhong Zhi Xin feiert die Einweihung seines neuen Werks, erster Schritt eines Großauftrags von 4,6 Millionen Euro an die SCM Group

 

Diese Referenz bestätigt die Rolle von SCM als Leader auf dem chinesischen Markt, wo es das Jahr 2016 voraussichtlich mit einem Wachstum von 20% im Vergleich zum Vorjahr abschließen wird.

Ende Oktober wurde der neue Produktionsstandort des bedeutenden chinesischen Möbelproduzenten Zhong Zhi Xin in Luo'An (China)  eingeweiht. Scm Group hat das Unternehmen bei der Planung und Wahl der Technologien für die Holzbearbeitung beraten, innerhalb eines Großauftrags im Wert von insgesamt 4,6 Millionen Euro.

 

 

Zhong Zhi Xin ist ein auf dem chinesischen Markt führendes Unternehmen, das auf die Produktion von Möbeln im "European Style" spezialisiert ist, für die in erster Linie Massivholz bzw. Massivholzimitate verwendet werden. Das in den 90er Jahren gegründete Unternehmen stellt Wohnzimmereinrichtungen, Sofas und Schlafzimmermöbel her, die ausschließlich auf dem nationalen Markt über ein Netz von 800 Wiederverkäufern vertrieben werden. Zurzeit beschäftigt es etwa 3000 Angestellte; im Jahr 2015 konnte es einen Umsatz von etwa 68,000,000 Euro (zirka 512,000,000 RMB) erzielen. Im Zuge eines von der lokalen Regierung ins Leben gerufenen Modernisierungsprojekts hat Zhong Zhi Xin 2015 ein über 1 Millionen Quadratmeter großes Baugrundstück erworben, das in einem Industriepark in Luo'An in der Provinz von Anhui liegt. Das Projekt besteht aus der Realisierung eines kompletten Produktionsprozzes: Es umfasst eine Linie für die Herstellung der "typischen" Möbel aus Holzimitaten und gleichzeitig eine integrierte Linie für Herstellung von Möbeln aus Massivholzplatten, mit der die Produktion diversifiziert wird. Das neue Werk stellt nur den ersten Schritt der gesamten Investition dar:  In der zweiten Phase, die innerhalb von 2017 abgeschlossen sein soll, ist die Installation von weiteren Maschinen für die Bearbeitung von Massivholzplatten vorgesehen.

Die SCM Group stand dem chinesischen Unternehmen mit einer eingehenden Beratung bei der Planung zur Seite, die von der Technischen Abteilung übernommen wurde und zum Ziel hatte, die Produktpalette des Unternehmens durch die Produktion von Massivholzmöbeln zu diversifizieren und gleichzeitig die maschinelle Ausrüstung für die Herstellung der traditionellen Produkte aus Massivholzimitat zu modernisieren. Im Anschluss an die Beratung lieferte Scm alle Technologien für die Produktion, mit denen der neue Standort von Zhong Zhi Xin ausgerüstet ist: 14 Maschinen für die Plattenbearbeitung, 10 Maschinen für die Massivholzbearbeitung und 3 Lackierungslinien. Dank dieser Technologien wird es dem Unternehmen möglich sein, die Produktionsleistung zu erhöhen und die Qualität des Endprodukts zu stabilisieren.

 

Diese bedeutende Referenz bestätigt die Leadership von Scm auf dem chinesischen Markt, auf dem es seit 2004 präsent ist. Sein Hauptquartier in Shenzhen ist der Logistik- und Produktionspol des Unternehmens und beschäftigt 65 Angestellte. Dank seines großen Know-how und dem breiten Spektrum an angebotenen Lösungen ist SCM imstande, sowohl großen Industrieunternehmen als auch kleinen und mittleren Firmen Technologien für die Bearbeitung von Holz und anderen Materialien zu liefern. Dabei handelt es sich um spitzentechnologische Lösungen, um Exzellenzen unter den Produkten 'Made in Italy'. Neben seinem Sitz in Shenzhen verfügt Scm über Ausstellungsräume und Verkaufsbüros in Shunde in der Nähe von Guangzhou, und in Peking, von denen aus es die anderen Territorien des großen Landes überwachen kann.

"Scm Group ist für den chinesischen Markt ein italienisches Exzellenzunternehmen; wir sind im ganzen Land dafür bekannt, dass wir spitzentechnologische, absolut konkurrzenzfähige Lösungen vorschlagen können", kommentiert Marco Rampichini, der Gebietsleiter APAC von Scm. "Durch die herausragenden Ergebnisse, die wir dieses Jahr erzielt haben, konnten wir diese Position noch festigen. Das Jahr 2016 werden wir voraussichtlich mit einem Wachstum von 20% im Vergleich zum Vorjahr abschließen. Unsere Leadership betrifft die Bearbeitungszentren, die Kantenanleimmaschinen der Marke Stefani (für die China der größte Absatzmarkt weltweit ist), aber auch die Technologien, die für die Herstellung von Türen und Fenstern eingesetzt werden. Unser weit reichendes Know-how und die große Zuverlässigkeit, durch die sich unsere Lösungen auszeichnen, machen uns zum perfekten Player, um integrierte, flexible Fertigungslinien anzubieten, die eine hohe Produktivität gewährleisten und den Anforderungen des chinesischen Marktes mit seinen steigenden Arbeitskosten gerecht werden."

Zhong Zhi Xin (China)

 

Chinese furniture manufacturer

Ähnliche Produkte

Einblatt-Plattenaufteilsäge Gabbiani GT 2 - SCM Group

gabbiani gt 2

Die fortschrittliche Lösung mit umfangreicher Serienausstattung, die das beste Preis-Leistungsverhältnis garantiert. Schnelligkeit, Präzision, Flexibilität und Produktivität - das sind die Eigenschaften der gabbiani gt 2. Sie wurde entwickelt, um der...

accord 25 fx CNC Bearbeitungszentrum

accord 25 fx

CNC-Bearbeitungszentrum, das Höchstleistungen für ein minimales Investment bietet. Konzipiert für kleine und mittlere Unternehmen, vereint es Spitzentechnologie mit äußerst einfachen Gebrauch und kann für die flexible Produktion von Türen,...

Bearbeitungszentrum für Fräsen und Bohren Morbidelli M400 - SCM Group

morbidelli m400

Modular aufgebautes Bearbeitungszentrum, eigens dazu konzipiert und entwickelt, den Anforderungen im anspruchsvollen Innenausbau und Möbelfertigung gerecht zu werden. Höchste Produktivität dank der mobilen Portalstruktur und erleichterte Planung...

Einseitige Kantenanleimmaschine Stefani S - SCM Group

stefani s

Die stefani s ist die einseitige Kantenanleimmaschine für mittlere und industrielle Unternehmen. Ihre Präzision, Zuverlässigkeit und Effizienz lassen keine Wünsche offen. Für die Bearbeitung von Kanten aus allen Kunststoffarten, Holz, Laminat...