Carpigiani: Idroline S und die Ergebnisse bei der Anwendung

metal

 

Hersteller von Eiscreme-Maschinen

Carpigiani etablierte sich 1946 als Marktführer in der Produktion von Maschinen zur Herstellung der berühmten italienischen Eiscreme.

Aktuell stellt das Unternehmen 11 Produktreihen, 300 Modelle und über 2.000 Versionen her - die größte Produktpalette zur Herstellung von handwerklicher Eiscreme, Milk-Shakes, Frozen Yogurt, Schlagsahne, Cremes und anderen Ausrüstungen für Eiscreme, zur Teigherstellung, für Caterer, Frozen-Yogurt- und Eisdielen sowie Bars auf internationaler Ebene.

Innovation bildet die Grundlage für Carpigianis technologische Führungsrolle. Ein beträchtlicher Anteil des Umsatzes wird ständig neu in Forschung und in die Entwicklung neuer Komponenten investiert, um die Kunden auf der ganzen Welt mit Apparaten zu versorgen, die an unterschiedliche Produktionsanforderungen angepasst werden können, die ergonomisch und funktionell, sicher, Energie sparend und vor allem extrem zuverlässig und langlebig sind - und gleichzeitig den strengsten Vorschriften zur Lebensmittelsicherheit zu entsprechen.

Carpigiani gehört zum Besten des "Made in Italy", sowohl in Hinsicht auf die Apparate, die hier hergestellt werden, als auch auf das Endprodukt, das dank seiner Technologie entsteht.

 

"In den letzten Jahren spürten wir das Bedürfnis, einen Teil unserer technologischen Ressourcen auf den neuesten Stand zu bringen", erklärt Luigi Casagrande, der technische Leiter.

"Neben der Entwicklung neuer Apparate hat Carpigiani sein Engagement für die technische Planung verstärkt und neue Werke gesucht und erworben, in denen die modernste Technologie verwendet wird, die zu unseren Produktionsanforderungen und zu den Projekten, die wir in Angriff nehmen, passt.

Um unsere Führungsrolle auf dem Markt zu halten, müssen wir in jedem Bereich hervorragend bleiben und mit den neuesten technologischen Entwicklungen Schritt halten. Wir müssen mehr tun und unsere Sache besser machen, was manchmal auch bedeutet, zu investieren und komplexe, aber einzigartige Herausforderungen anzunehmen, die uns auf dem globalen Markt hervorheben. Gleichzeitig dürfen wir die besonderen Merkmale und die Eigenheiten der Branche nicht vergessen, wie zum Beispiel die Tatsache, dass die Komponenten der Maschinen mit Milch und anderen natürlichen Zutaten in Kontakt kommen. Daher müssen wir sehr genau auf die Materialien und die Formen der Apparate und der Verarbeitungsprozesse achten, besonders auf das Mischen der Zutaten, das bei niedrigen Temperaturen geschieht, ohne dass die Gefahr von Verschmutzungen entsteht.

Die Einführung der Wasserstrahl-Schneidemaschine IDROLINE S von CMS Tecnocut ist Teil dieser Innovationsstrategie und stellt eine neue Ära in unserer technologischen Ausstattung dar - es ist die erste Wasserstrahl-Schneidemaschine, die wir jemals benutzt haben, und unsere Erwartungen sind sehr hoch.

Es ist nämlich so, dass wir - ganz im Sinne unseres Geschäftsstils - nur solche Technologien wählen, von denen wir glauben, dass es die besten in dem jeweiligen Bereich sind, und wir erwarten von den Unternehmen, mit denen wir zusammenarbeiten, höchste Fertigungsstandards. Wie ich bereits sagte, handelt es sich auf der Ebene der technischen Planung um eine ziemliche Herausforderung, da wir IDROLINE S verwenden wollen, um zylinderförmige Stücke zu verarbeiten und besondere Formen zu schneiden. Wir möchten spezielle Werkstücke herstellen, die mit anderen Schneidetechniken fast nicht machbar sind. Zusätzlich dazu wollen wir beste Ergebnisse haben und gleichzeitig die Kosten niedrig halten. Wir werden damit auch experimentieren müssen."

Die Verwendung von Idroline S bei CARPIGIANI und die Ergebnisse

"In den ersten Monaten, nachdem wir begonnen hatten, IDROLINE S zu verwenden, wurden unsere Vermutungen bestätigt - die Prototypen der Werkstücke, die wir herstellen wollten, erfüllten unsere Erwartungen vollkommen", stellt Luigi Casagrande fest.

"Dank der hochmodernen technischen Merkmale und der Vielseitigkeit, die hauptsächlich durch den Kopf mit 5 Achsen und die Rohrspindel gewährleistet sind, erweist sich Idroline S als die perfekte Maschine zur Erfüllung unserer Anforderungen.

Die hergestellten Prototypen sparten uns viel Zeit und sind praktisch fertig.

Theoretisch könnte das zylinderförmige Werkstück, das wir herstellen möchten und das ziemlich komplexe Schneidevorgänge erfordert, mit Laserschneideverfahren hergestellt werden, aber die entstehende Hitze würde zu deutlichen Problemen in der Struktur führen (Spannungen in der Konsistenz des Materials, bis hin zu Verformungen um wenige Millimeter, die nicht hinnehmbar wären).

Wasserstrahl-Schneideverfahren vermeiden das alles.

Dieses Werkstück ist keine echte Welle, sondern gehört zum Misch-Rühr-System unserer Eiscreme-Maschinen, bei denen Edelstahl direkt mit Lebensmitteln in Berührung kommt, daher muss das Design die praktisch perfekte Funktion des Systems im Ganzen perfekt und strategisch integrieren.

Wenn das Werkstück auf diese Weise hergestellt wird, hat es keinerlei kritische Stellen wie Schweißnähte oder scharfe Kanten.

Solch ein besonderes technisches Element erforderte ein ebenso fortgeschrittenes Schneidesystem."

Carpigiani (Italy)

Hersteller von Eiscreme-Maschinen

www.carpigiani.com

Ähnliche Produkte

Tecnocut Idroline S - Waterjet - CMS

tecnocut idroline s

Wasser-Sandstrahl-Schneidesystem Ein wahrer Schneideroboter, der mit einer Spezialstruktur für die Wasserstrahl-Schneidtechnologie entwickelt wurde, um High-Tech und beste Arbeitsleistungen zu gewährleisten. Extrem steife Portal-Ständerstruktur, um...

Vorschau
Idroline S_EN Download