Unser Wachstum kennt keine Grenzen!

12.05.2021

Im Hause Cms setzen wir auch weiterhin auf Investitionen: Wir haben ein neues Produktionsareal gebaut!

Der Produktionspol Zogno wird mit einem neuen und in jeder Hinsicht super-modernen Flügel erweitert. Ein ganzer Bereich, der speziell für die größten Maschinen geplant wurde: 85.000 Kubikmeter mit umfassendem Schutz der Umwelt und der umliegenden Landschaft. Ein Bereich, in dem die Maschinen von 8 Brückenkränen mit einer Tragfähigkeit von je 15 Tonnen bewegt werden.

 

UNGLAUBLICHE ZAHLEN

7740 die überbaute Gesamtfläche der neuen Anlage umfasst 7740 Kubikmeter

12 die nutzbare Innenhöhe des Gebäudes erreicht bis zu 12 Meter

200 die Beleuchtung der Produktionsbereiche wird mit 200 LED-Strahlern mit einer durchschnittlichen Beleuchtungsstärke von mehr als 350 Lux gewährleistet

10000 beim Bau der Anlagen wurden ca. 10000 Meter Elektrokabel verlegt.

 

Die Fassaden der Halle wurden in Zusammenarbeit mit der Architektin Cinzia Robbiati vom Amt für Archäologie, die Schönen Künste und Landschaftsschutz (Soprintendenza Archeologica Belle Arti e Paesaggio) für die Provinzen Bergamo und Brescia entworfen, ihre Auswirkungen auf die Landschaft wurden sorgfältig bewertet.

Der Energieausweis weist das Gebäude für die Klasse A1 aus. Auf dem Dach befindet sich eine Photovoltaik-Anlage mit 504 polykristallinen Photovoltaik-Solarmodulen mit einer Gesamtspitzenleistung von 150 kW.

Durch die Bodenplatte mit einer Stärke von 48 cm können Abnahmekontrollen direkt vor Ort vorgenommen werden und diese ist für dynamische Belastungen von bis zu 3500 kg bei einer Setzungsdifferenz von weniger als 2 Hundertstel mm ausgelegt.

Der perfekte Ort für die Durchführung von anspruchsvollsten Prüfungen, um die absolute Präzision zu garantieren, mit der sich alle Maschinen aus unserem Hause auszeichnen.