CMS Kreator

(512) 931-1962
Lösungen für die Additive Manifacturing - Lösungen für die Additive Manufacturing - CMS Kreator

Lösungen für die Additive Fertigung und das FräsenMaking Additive Real!

Bei der additiven Fertigungstechnologie handelt es sich um Screw Extrusion Additive Manufacturing (SEAM - additive Fertigung mit Schneckenpressung).

  • Als Material wird thermoplastisches Polymer in Granulatform eingesetzt.

  • Das Polymer verfügt zumeist über eine Verstärkung (diskontinuierliche Kohlenstoff- oder Glasfasern) im Inneren der Granulatkörner. 

  • Die Extrusion erfolgt durch einen Einschneckenextruder, in dem das Granulat geschmolzen wird

  • Der Extruder wird über die Achsen der Werkzeugmaschine bewegt.

  • Das aus dem Extruder austretende, geschmolzene Polymer wird in Schichten aufgetragen, die plastifizieren und ein einziges Werkstück bilden.

Vorteile

Einzigartige Lösung, entwickelt für die vollständige Integration in eine Werkzeugmaschine und einen großformatigen 3D-Drucker.

Faktor der Materialeinsparung gegenüber den derzeitigen Produktionstechnologien: 5 ma höher

Materialeinsatz um bis zu 5 Mal geringer im Vergleich zur Konkurrenz beim Druck des gleichen Werkstücks. 

Geringere Anzahl an Unterkomponenten, kürzere Produktionszeiten und niedrigere Kosten als bei großformatiger Schmelzschichtung

Media
Vorschau
Weitere Informationen

Bitte füllen Sie das Formular aus, um weitere Informationen zu erhalten

Newsletter - sign up to get the latest news

Ich erkläre mich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.